Benefiting the island
Viele Unternehmen und Privatpersonen aus der ganzen Welt haben unser DotTK-Konzept unterstützt. Dafür sagen wir: Faka Fetai (dankeschön). Um den Lebensstandard auf Tokelau zu verbessern, realisiert DotTK das Tokelau Internet Projekt .

Tokelau ist ein kleines, nicht selbst regiertes Territorium unter neuseeländischer Verwaltung. Seine Wirtschaft hängt nach wie vor von der neuseeländischen Bezuschussung ab. Zur Zeit entwickelt sich Tokelau zu größerer Autonomie. Mit Hilfe des Neuseeländischen Finanzministeriums und des DotTK Projekts setzt die Insel Tokelau erste Schritte in Richtung Selbstbestimmung.

TOKELAU INTERNET PROJEKT
Auf der Inselgruppe selbst leben weniger Tokelauer als im Ausland. Das Bildungssystem und das Gesundheitswesen ist in Ländern wie Neuseeland und Australien höher entwickelt als auf Tokelau. Um das Bildungs- und Gesundheitswesen zu verbessern, ist die Kommunikation mit dem Rest der Welt unerlässlich.

Glücklicherweise kann das Internet der Insel dazu verhelfen, ihre Bedürfnisse im Bereich der Bildung und medizinischen Versorgung zu decken. Zu diesem Zweck stattet die Stiftung Tokelau Internet Projekt, die von ungefähr 500 "Fortune" Unternehmen aus der ganzen Welt gesponsert wird, die Inselgruppe mit einer 512 kbps Voll-Duplex Internetsatellitenverbindung aus. Denn nur auf dieser Basis wird es möglich:

  • ausführliche medizinische Information bei Krankenhäusern in Neuseeland und der ganzen Welt einzuholen
  • das Bildungswesen der Inseln auf das Niveau des Auslands anzuheben
  • besseren Sprachunterricht anzubieten
  • die Kommunikation mit der Verwandtschaft kostengünstiger zu machen
  • Im September 2003 hat die Stiftung Tokelau ihr erstes Etappenziel erreicht. Sie hat eine 384 kbps Downstream- und eine 64 kbps Upstream-Internetverbindung auf Fakaofo angelegt, die rund um die Uhr aktiv ist. Aber das ist nur ein Drittel des Territoriums!

    Indem wir die auf Fakaofo vorhandene Erdstation nutzten, die auf einen Intelsat-Satelliten gerichtet ist, konnten wir das Internet in Betrieb nehmen. Mehr über diese Erfahrung können Sie nachlesen unter Tokelau-Reise

    . Aber damit sind wir noch nicht am Ziel. Atafu und Nukunonu MÜSSEN auch ans Internet angeschlossen werden. Die Verbindung muss auch gewartet werden. All das kostet Geld. In dieser Hinsicht sind wir ganz von Ihnen abhängig. Wenn Sie eine Vermögen 500 Firma vertreten und wenn Sie Ihre TRADEMARK.TK Gebiet Namen behaupten möchten, treten Sie mit uns bitte in Verbindung. Zu mehr Information überprüfen Sie unsere Kontaktseite.

    Tokelau-Magie
    >Zum Wohle der Insel
    WerWasWo?
    >Tokelau-Schnappschüsse
    >Tokelau-Reise